Expertenforum Australien und Neuseeland

Das Expertenforum Australien und Neuseeland - Aktuelle Entwicklungen und internationale Bildungszusammenarbeit, veranstaltet von GOstralia!-GOzealand! mit Unterstützung der Universität zu Köln, richtet sich an MitarbeiterInnen der International Offices und Akademischen Auslandsämter sowie Auslandsbeauftragte/InternationalisierungkoordinatorInnen der Fachbereiche und Fakultäten deutscher Hochschulen und Universitäten.

Im Mittelpunkt stehen kurze Impulsvorträge externer Referenten und der Experten von GOstralia!-GOzealand! mit anschließendem Raum zum Austausch und zur Diskussion.

Das vorläufige Vortragsprogramm umfasst folgende Themen:

Hochschul- und Forschungslandschaft Australien und Neuseeland

Referentin: Dr. Michaela Krug-von Vacano, GOstralia!-GOzealand!

Inhalt:
Einführung und Einblicke in die australische und neuseeländische Hochschullandschaft.

Auslandssemester - eine Frage der Anerkennung. Strukturierte Anrechnungsverfahren oder eine Kultur der freien Kurswahl?

Referentinnen: Annegret Werner, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz & Rebecca Fischer, GOstralia!-GOzealand!

Inhalt:
Flexible Anerkennung - eine Motivation für ein Auslandsstudium?
In der Präsentation wird auf die Probleme bei der Anerkennung von Auslandsaufenthalten an ausländischen Hochschulen aus Sicht der täglichen Arbeit in einem Auslandsamt hingewiesen. Das Thema „Anerkennung“ wird aus seiner formalen Seite - Struktur und Transparenz des Anerkennungsprozesses - sowie aus der persönlichen Perspektive und Erfahrung der Studierenden betrachtet. Wie können wir Strukturen an Hochschulen schaffen, die die Mobilität fördern und erhöhen? Was sind die (administrativen) Hindernisse für Studierende, die sie daran hindern, im Ausland zu studieren und was motiviert sie?

Find it. Write it. Get it: Was Sie über erfolgreiche Antragstellungen unbedingt wissen sollten!

Referentin: Dr. Elisabeth Holuscha, Plan W.

Inhalt:
Kooperationen, Austausch, Mobilität, Forschung haben stets eine Sache gemeinsam: Man muss früher oder später einen Antrag formulieren, um Mittel zu bekommen, die all dies möglich machen. Das Antragswesen unterliegt seinen eigenen Spielregeln und birgt seine ganz besonderen Herausforderungen an den internationalen Wissenschafts- und Forschungsbereich. Was ist bei Anträgen wirklich wichtig, wie formuliere ich meine Projektidee klar, deutlich und überzeugend, worauf muss ich achten, womit kann ich meine Chancen auf eine erfolgreiche Antragstellung steigern?
Die gute Nachricht vorweg: Man kann es lernen, dass erfolgreiche Schreiben von Anträgen. Wie? Dazu werfen wir einen gemeinsamen Blick hinter die Kulissen der GutachterInnen Sitzungen und sprechen über die Dos and Don'ts der Antragstellung.

Case Study/Erfahrungsbericht: Staff Mobility/Staff Exchange

Referent: wird noch bekannt gegeben

Inhalt:
folgt

Wann: Dienstag, 18. Juni 2019, 11:00 bis 16:00 Uhr, ab 16:00 Uhr optionales Get Together

Wo: CMMC Research Center (Gebäude 66, Raumkennzeichnung folgt), Robert-Koch-Str. 21, 50931 Köln
      

Wer:
MitarbeiterInnen von International Offices und Akademischen Auslandsämtern sowie Auslandsbeauftragte/InternationalisierungkoordinatorInnen der Fachbereiche und Fakultäten

Anmeldung

Bitte füllen Sie für die Anmeldung das folgende Formular aus.
Wir freuen uns, Sie am 18. Juni 2019 in Köln zu begrüßen!

Hier anmelden!


Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Fotos und Videos von GOstralia!-GOzealand! zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden.