Master in Australien

Ein Masterstudium in Australien kann nach einem ersten akademischen Abschluss angetreten werden. Der Master dient der wissenschaftlichen Vertiefung des vorherigen Studiums oder der Neuausrichtung auf ein weiteres Fachgebiet. Die meisten Masterprogramme haben eine Dauer von drei bis vier Semestern, einige Programme lassen sich innerhalb eines Jahres absolvieren.

Masterabschlüsse aus Australien werden weltweit anerkannt.

In Australien gibt es zwei Wege, den Master zu erlangen: Den Master by Research und den Master by Coursework. Der Master by Coursework ist überwiegend ein aus Kursen bestehendes Studium, das meist ohne eine Masterarbeit abschließt. Beim Master by Research handelt es sich in den meisten Fällen um ein reines Forschungsstudium, das vom Aufbau ähnlich dem PhD/Doktor ist.

Schritt 1: Welche Art von Programm eignet sich für dein Vorhaben?


Master by Coursework

Dies ist das richtige Programm für dich, wenn du nach einer inhaltlichen Vertiefung deines Bachelorstudiums oder einem Wechsel in einen anderen Fachbereich suchst. Master by Coursework sind anwendungsorientiert und vermitteln Kenntnisse für den späteren Berufsalltag.

Dauer

Der Großteil der Master by Coursework Programme gliedert sich in 3-4 Studienabschnitten. Je nach Universität und Studienprogramm werden sie in Semestern und Trimestern angeboten, so dass du die Programme nach mindestens einem und maximal zwei Jahren Studium abschließt.

Studienbereiche
Der Master by Coursework wird in allen Studienbereichen angeboten und kann sowohl konsekutiv als auch nicht-konsekutiv studiert werden. Konsekutiv bedeutet, dass der Masterstudiengang auf ein fachlich verwandtes Bachelorstudium aufbaut, nicht-konsekutiv heißt, es muss nicht zwingend im selben Studienbereich wie der davor abgelegte Bachelor sein. Nicht-konsekutive Studiengänge sind besonders in den Bereichen Business und International Relations sowie teilweise in den Bereichen Kommunikation, IT und Jura möglich.

Studienaufbau
Die gängigen Master by Coursework in Australien bestehen aus fachspezifischen Kursen und beinhalten normalerweise keine Abschlussarbeit. An einigen Hochschulen hat man aber die Möglichkeit, zusätzlich einen Research-Kurs besuchen oder das Studium verlängern und in einer Extended, Advanced oder Professional Variante eine Forschungs- oder Praxiskomponente einbauen. 
Das Anfertigen einer Forschungsarbeit ist besonders für Studenten wichtig, die eine Promotion (PhD) anstreben. Denn die Zulassung zu einer Promotion sowohl in Deutschland als auch in Australien ist ohne eine größere Forschungsarbeit nicht möglich und muss bei der Programmwahl in Australien beachtet werden.

Zulassungsvoraussetzungen
Der Master baut auf einem vorangegangenen, mindestens dreijährigen Bachelorabschluss auf. In manchen Fächern, wie z.B. Psychology oder Engineering, wird ein Honours Degree vorausgesetzt, was einem vierjährigen Studium entspricht.

Folgende Abschlüsse genügen als Zugangsvoraussetzung:

  • Bachelor
  • Diplom (Uni, FH, PH oder BA), Magister, Staatsexamen

Die meisten Masterstudiengänge erfordern keine Praxiserfahrung. Stärker praxisorientierte Programme wie beispielsweise der Master of Business Administration (MBA) setzen häufig berufliche Erfahrung voraus.

Anerkennung des Abschlusses

Generell ist ein australischer Master gleichwertig mit einem Masterabschluss in Deutschland und auch international anerkannt.
Bei landesspezifischen Studiengängen wie Jura und Lehramtsstudiengängen muss man sich allerdings vorher erkundigen, ob eine Anerkennung in Deutschland möglich ist oder der Abschluss als reine Zusatzqualifikation zu sehen ist. In der Wirtschaft bringt ein internationaler Abschluss eher Vor- als Nachteile. Wer sich trotzdem absichern möchte, kann im Vorfeld bei potenziellen späteren Arbeitgebern anfragen und so auch gleich Kontakte knüpfen.

Master by Research

Dies ist das richtige Programm für dich, wenn du an einer Karriere in der Forschung interessiert bist und/oder planst eine Promotion an dein Masterstudium anzuschließen. Für die Zulassung zum Master by Research musst du bereits über einschlägige Forschungserfahrung verfügen.

Dauer
Master by Research Programme dauern zwei Jahre und können unter Umständen direkt in eine Promotion übergehen.

Studienbereiche
Der Master by Research wird in allen Studienbereichen angeboten und kann nur konsekutiv studiert werden. Konsekutiv bedeutet, dass der Masterstudiengang auf ein fachlich verwandtes Bachelorstudium aufbaut.

Studienaufbau

Während eines Master by Research beschäftigst du dich ausschließlich mit einem selbst gewählten Forschungsthema. Nur in wenigen Fällen werden vor Beginn deiner eigenständigen Forschung Grundlagenkurse zur Forschungsmethodik vorgeschrieben.

Zulassungsvoraussetzungen
Der Master baut auf einem vorangegangenen, mindestens dreijährigen Bachelorabschluss auf. In manchen Fächern, wie z.B. Psychology oder Engineering, wird ein Honours Degree vorausgesetzt, was einem vierjährigen Studium entspricht. Zusätzlich benötigst du ein Forschungsthema und einen Supervisor, der dich für die Dauer deines Masters by Research betreut.

Folgende Abschlüsse genügen als Zugangsvoraussetzung:

  • Bachelor (zusätzlich zur Bachelorarbeit (12 ECTS) sollte weitere Forschungserfahrung, z.B. in Form von Forschungsprojekten und Veröffentlichungen, vorliegen)
  • Diplom (Uni, FH, PH oder BA), Magister, Staatsexamen

Anerkennung des Abschlusses
Generell ist ein australischer Master gleichwertig mit einem Masterabschluss in Deutschland und auch international anerkannt. Auch wenn es sich hierbei um ein reines Forschungsprogramm handelt, ist der Master by Research nicht mit dem Doctor of Philosophy (PhD) gleichwertig.

Schritt 2: Wie findest du das passende Masterprogramm?

Wir haben dir eine Übersicht einiger beliebter Masterprogramme aus verschiedenen Fachrichtungen unserer Partneruniversitäten zusammengestellt. Zusätzlich detaillierte Informationen für den Master of Business Administration (MBA) und den Master of Laws (LL.M) findest du auf den jeweiligen Seiten.  In der Kategorie Master des Monats stellen wir jeden Monat ein Masterprogramm vor. Außerdem findest du in unseren Uniprofilen im Reiter Kurssuche einen Link zu den Masterprogrammen der jeweiligen Universität. Gerne berät dich deine Studienberaterin, welche Programme für dich, je nach persönlichen Vorlieben, akademischen Anforderungen und Budget in Frage kommen.

Schritt 3: Welche Finanzierungsoptionen kommen für dich in Frage?

Für die Finanzierung eines Masterstudienganges an einer australischen Universität gibt es verschiedene Möglichkeiten. Dazu zählen Stipendien, Studienkredite und Bildungsfonds.

Stipendien
Stipendien für Masterprogramme werden von verschiedenen Seiten angeboten, darunter die australischen Universitäten, der australische Staat und der Deutsche Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Studienkredite und Bildungsfonds
Diverse Kreditinstitute bieten Finanzierungsoptionen durch klassische Studienkredite oder Bildungsfonds an.

Research Training Program (RTP)
Speziell für den Master by Research können sich Studenten über das Research Training Program (RTP) auch für Vollstipendien bewerben. Diese werden von den australischen Hochschulen vergeben und decken neben den Studiengebühren auch einen Teil der Lebenshaltungskosten.

Schritt 4: Wie bewirbst du dich für das Masterprogramm?

Eine ausführliche Übersicht über den Bewerbungsablauf bieten dir unsere 3 Steps.
Für komplette Bachelor- oder Masterprogramme verlangen die Hochschulen in der Regel einen TOEFL- oder IELTS-Sprachtest. Welche Sprachvoraussetzungen die einzelnen Hochschulen haben, kannst du auf dem Uniprofil der jeweiligen Hochschule nachlesen.
Wenn du alle benötigten Bewerbungsunterlagen vorbereitet hast, sendest du alle Dokumente per Post an dein GOstralia!-GOzealand! Beratungsbüro.
Für eine Master-Bewerbung sollten deine Unterlagen spätestens vier bis fünf Monate vor Studienbeginn bei uns eingegangen sein.