28.04.2020

COVID-19: An welchen Unis kannst du später starten?

Der Traum vom Auslandssemester Down Under steht für viele momentan auf der Kippe, da noch nicht klar ist, ob es stattfinden kann. Wie du damit umgehst und welche Möglichkeiten du hast, zeigen wir dir hier auf.

Die meisten australischen und neuseeländischen Hochschulen akzeptieren weiterhin Bewerbungen für dieses Jahr. Wenn du noch in diesem Jahr starten möchtest, empfehlen wir dir, dich aktuell ganz regulär zu bewerben. Checke dafür zunächst unter unseren COVID-19 FAQs, ob deine Wunschhochschule das Semester 2 für internationale Studierende anbietet. Falls nicht, beraten wir dich gerne über deine Alternativen. Eine gute Option sind z.B. die Trimester-Universitäten, deren Semester später im Jahr startet. Sie beginnen zwischen September und November. Dazu zählen folgende Hochschulen:

Australien:
Bond University
ICMS (nur im Bachelor)
Southern Cross University
Griffith University
Deakin University

Asien:
RMIT University Vietnam
JCU Singapore

Deine Studienberaterin bespricht mit dir gerne, welche Hochschule zu deinen Vorstellungen am besten passt. Durch den späteren Studienstart hast du mehr Zeit, die Entwicklungen abzuwarten und die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass es bis dahin Lockerungen gibt. Sollte auch das Trimester 3 2020 nicht möglich sein, kannst du auch hier genauso wie bei den Semesteruniversitäten unkompliziert ins nächste Jahr verschieben. Gemeinsam mit deiner Studienberaterin kannst du alle Optionen abwägen.