17.08.2020

Covid-19 Update: Onlinestudium und Post-Study Work Visa – Geht das?

Mitte Juli hat die australische Regierung einige Änderungen in Bezug auf die Student Visa beschlossen. Die wichtigsten Änderungen findest du hier zusammengefasst.

 

- Anträge für die Student Visa werden wieder bearbeitet. Die Grenzen bleiben zwar weiterhin geschlossen, aber die Anträge können trotzdem schon gestellt und bewilligt werden. So ist eine Einreise nach Öffnung der Grenzen direkt möglich.
- Musste ein Studierender aufgrund von Corona ein oder mehrere Semester seines kompletten Studiums außerhalb von Australien online studieren, kann diese Zeit trotzdem auf die Gesamtstudienzeit für das Post Study Work Visa angerechnet werden.

Mit fast 30% internationalen Studierenden an den Universitäten gehört Bildung zu einem der großen Wirtschaftszweige in Australien. Die Regierung möchte nun sicherstellen, dass es zu keiner Zeitverzögerung bei der Einreise aufgrund von langen Wartezeiten bei der Visumsausstellung kommt, wenn die Grenzen erst wieder offen sind. Zudem sollen Studierende in Bezug auf das Anschlussvisum (Post-Study-Work-Visa) nicht benachteiligt werden. Je nach Länge des Studiums in Australien können Studierende im Anschluss an die Studienzeit ein Folgevisum beantragen. Mit diesem kann man weitere zwei bis vier Jahre im Land bleiben und auch arbeiten. Voraussetzung ist, dass man mind. ein zweijähriges Programm absolviert hat. Hier erfährst du mehr zum Thema Anschlussvisa nach dem Studium.