16.07.2018

Angst vor dem Englischtest? An diesen 32 Unis kannst du ohne DAAD, TOEFL oder IELTS studieren

In Australien und Neuseeland ist die Zulassung auch oft ohne einen offiziellen Sprachtest möglich. Viele Universitäten können Studenten auch anhand der Englischnoten aus dem Abitur oder der Fachhochschule zulassen.

Beim Gedanken an einen Sprachtest bekommst du schwitzige Hände und die Nervosität steigt? Du möchtest aber nur zu gern im nicht deutschsprachigen Ausland für ein Semester studieren? Kein Problem, denn in Australien und Neuseeland ist die Zulassung auch ohne einen offiziellen Sprachtest möglich. Viele Universitäten können Studenten auch anhand der Englischnoten aus dem Abitur oder der Fachhochschule zulassen. In unseren News stellen wir dir diese Unis vor und verraten, welche Noten du konkret benötigst. 

Neben den akademischen Leistungen müssen für die Zulassung auch die sprachlichen Anforderungen der Universitäten im Ausland erfüllt werden. Dabei gibt es keine Einheitsvorgabe. Jede Universität kann selbst bestimmen, welche Nachweise und welches Englischlevel sie von den Studenten fordert. Eine Möglichkeit, die alle Universitäten akzeptieren, sind die großen internationalen Sprachtests TOEFL und IELTS. Die Nachteile bei diesen Test sind die vergleichsweise hohen Kosten und das aufwändige, mehrstündige Testverfahren. Während TOEFL oder IELTS bei kompletten Programmen im Ausland meist unerlässlich sind, gibt es für die Bewerbung um ein Auslandssemester in Australien und Neuseeland gute und vor allem kostengünstige Sprachnachweis-Alternativen wie den an deutschen Universitäten angebotenen, oft kostenfreien DAAD Test oder die Schulnoten im Englischen. Aktuelle akzeptieren 31 Hochschulen in Australien, Neuseeland oder Asien Englischnoten aus dem Schulzeugnis als Sprachnachweis. Dabei kommt es in der Regel meist auf die Noten aus den letzten vier Halbjahren im Abitur- oder die finale Englischnote im Fachhochschulzeugnis an.

Diese Universitäten akzeptieren Englischnoten aus dem Abiturzeugnis oder der Fachhochschulreife (in alphabetischer Reihenfolge, Stand Juli 2018):

UniversitätAbiturFHNur SA im BachelorZeitliche Begrenzung
AUSTRALIEN
1. Australian National University7 Pkt.-Ja2 Jahre
2. Bond University7 Pkt.-
3. Curtin University5 Pkt. in der Abiprüfung-
4. Griffith University7 Pkt.-Ja5 Jahre
5. ICMS7 Pkt.3
6. James Cook University7 Pkt. LK / 10 Pkt. GK2
7. La Trobe University7 Pkt. LK / 10 Pkt. GK-5 Jahre
8. Macquarie University7 Pkt.-5 Jahre
9. Monash University7 Pkt. LK-5 Jahre
10. Murdoch University7 Pkt.3
11. Queensland University of Technology7 Pkt.3
12. RMIT University7 Pkt.3
13. Southern Cross University7 Pkt.4
14. Swinburne University of Technology7 Pkt.3
15. University of Adelaide7 Pkt. LK / 10 Pkt. GK2
16. University of Melbourne10 Pkt. LK-Ja*
17. University of Newcastle7 Pkt. SA UG / 10 Pkt. SA PG-
18. University of Sydney7 Pkt. LK**-
19. University of the Sunshine Coast5 Pkt.-Ja5 Jahre
20. University of Tasmania7 Pkt.35 Jahre
21. University of Technology Sydney7 Pkt.-
22. University of Queensland7 Pkt.35 Jahre
23. UNSW Sydney7 Pkt. nach Absprache-
24. Western Sydney University7 Pkt.-
NEUSEELAND
25. Lincoln UniversityNachweis über Schulabschluss in Dtl.
26. University of Auckland10 Pkt.-Ja2 Jahre
27. University of Canterbury13 Pkt. Abiprüfung-
28. Victoria University of Wellington10 Pkt.-Ja
ASIEN
29. Curtin University Singapore5 Pkt. Abiprüfung-
30. James Cook University Singapore7 Pkt. LK / 10 Pkt. GK2
31. Monash University Malaysia7 Pkt. LK-5 Jahre
32. RMIT University Vietnam7 Pkt.3


(Stand Juli 2018); Pkt. = Punkte, LK= Leistungskurs, GK = Grundkurs, SA = Study Abroad/Auslandssemester, UG = Undergraduate/Bachelorlevel, PG = Postgraduate/Masterlevel

*Für Study Abroad im Master an der Uni Melbourne: 10 Pkt. LK plus offizielles Schreiben auf Englisch, in dem bestätigt wird, dass der Student während des Bachelorstudiums bereits Arbeiten in englischer Sprache verfasst hat
** Das Zeugnis muss an der University of Sydney von einem staatlichen Übersetzer übersetzt werden.  

Welche Sprachanforderungen welche Universität fordert, findest du auch im jeweiligen Uniprofil auf unserer Website. Bei vielen Unis sind dort auch die Alternativen DAAD Test, TOEFL oder IELTS gelistet. Welcher Test eingereicht wird, spielt keine Rolle. Es gibt also keine Rangfolge, so dass ein Test eher akzeptiert wird als ein anderer. Solange du eine der Optionen erfüllst, kannst du diese für die Bewerbung nutzen.

Bei Fragen zum Thema Sprachnachweise kannst du dich gerne auch unsere Studienberaterinnen wenden.