16.03.2018

Mit einem Vollstipendium zum Master nach Australien: Interview mit Stipendiatin Tora

Alle diesjährigen Stipendiaten des Europe Global Leaders Vollstipendiums der University of Queensland sind GOstralia! Studenten. Eine der glücklichen ist Tora, die gerade ihr Masterstudium in Brisbane begonnen hat. Auf was man bei der Bewerbung achten sollte und wie sie es geschafft hat, ein Vollstipendium der Uni zu ergattern, verrät sie in unserem Interview.

Hallo Tora, du hast dich über GOstralia! für ein Masterprogramm in Brisbane beworben. Nach dem Bachelor erkundigen sich ja viele Studenten über ihre Studienmöglichkeiten im Ausland. Wieso hast du dich für Australien entschieden?
Bereits während meiner einjährigen Work & Travel-Erfahrung nach dem Abitur habe ich mich in diesen Kontinent verliebt. Australien ist das Land mit der höchsten Lebenszufriedenheit seiner Bewohner – und dies sicherlich nicht ohne Grund. Außerdem verfügt Australien über eines der höchsten Bildungsniveaus weltweit. Da ich meinen Studienschwerpunkt auf den Tourismus auslege, ist für mich Internationalität ein Muss und Australien somit eine Möglichkeit und Chance einer besonderen Qualifikation. Australien bietet des Weiteren die Möglichkeit, den Master in nur 1,5 Jahren zu absolvieren. Ich erhoffe mir eine einzigartige Erfahrung in einer neuen kulturellen Umgebung fernab von der mir so bekannten West-Europäischen Kultur. Frei nach dem Motto “Live as if you were to die tomorrow. Learn as if you were to live forever” von Mahatma Gandhi

Deine Wahl fiel auf die University of Queensland. Was waren die Gründe dafür?
Die University of Queensland zählt zu den besten fünf Universitäten Australiens, zu den besten 50 weltweit und ist international hoch angesehen. Sie bietet den Master „Tourism, Hotel & Event Management“ an, welcher zielgerichtet auf meinen Bachelor „International Tourism Management“ aufbaut. Die Universität verfügt zudem über ein breit gefächertes Kursangebot, individuelle Wahlmöglichkeiten und Schwerpunktsetzungen. Durch die Möglichkeit der flexiblen Kombination von Kursen ist für mich eine optimale Spezialisierung in meinem Fachbereich möglich. Nicht zuletzt ist Brisbane bekannt als Australiens „Hippest City“ und zeichnet sich durch seine hervorragende Lage zwischen Gold Coast und Sunshine Coast besonders aus.

Wie lief die Bewerbung für den Studienplatz ab?
Bereits im Februar 2017 habe ich das Advanced Cambridge English Exam absolviert. Ein Englisch-Test ist Grundvoraussetzung für die Bewerbung an einer australischen Universität. Im Juni 2017 konnte ich mich dann für den Studienplatz in Australien an der University of Queensland bewerben. Hierfür musste ich unter anderem das Cambridge-Zertifikat, mein Abi-Zeugnis, ein vorläufiges Transcript of Records von meiner Heimat-Universität und eine Kopie meines Reisepasses einreichen. Zum großen Teil werden diese Dokumente in amtlich übersetzter und beglaubigter Form benötigt. Bei dem gesamten Bewerbungs-Prozess hat mich GOstralia! enorm unterstützt und hatte stets alle Antworten auf meine Fragen. Sobald mein Bachelor-Zeugnis im August vorlag, habe ich dieses nachgereicht und erhielt zeitnah bereits im September 2017 den „Unconditional Offer“ der Universität – der Freifahrtschein an der University of Queensland in Australien zu studieren. Wobei, so frei ist das Ganze gar nicht, sondern ganz schön teuer…

Nach der Zusage für den Studienplatz hast du dich für das European Leader Scholarship beworben. Welche Unterlagen musstest du hierfür einreichen und wann hast du eine Rückmeldung der Universität über die Vergabe bekommen?
Für das European Leader Global Scholarship musste ich online ein Bewerbungsformular ausfüllen und zudem ein Motivationsschreiben, ein Referenzschreiben eines ehemaligen Dozenten und meinen Lebenslauf einsenden. Die Bewerbung hierfür habe ich im September 2017 eingereicht. Die Zusage für das Stipendium der 100%-igen Kostenübernahme überraschte mich dann eines Morgens im Dezember 2017 per E-Mail und war somit ein vorgezogenes selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk, worüber ich mich sehr gefreut habe. Da ich in der Zwischenzeit bereits in Köln ein Master-Studium an der Sporthochschule begonnen hatte, traf mich diese Zusage umso unerwarteter. Ich habe dort also spontan alle Zelte abgebrochen und bin im Februar 2018 nach Australien geflogen.

Was empfiehlst du Studenten, die sich ebenfalls für das Stipendium bewerben wollen?
Ich würde jedem raten, es in jedem Fall zu probieren und sich zu bewerben. Der Aufwand ist nicht ohne, aber im Idealfall wird man am Ende hierfür belohnt. Wichtig ist es, viel Herzblut in die Bewerbung zu stecken und ein überzeugendes Motivationsschreiben zu verfassen. Denn… was kostet es eigentlich, Träume wahr werden zu lassen? – Mut, einfach nur Mut! …und vielleicht ein klein wenig Ausdauer, Beharrlichkeit und einen großen Willen.

Gerade hat dein Studium an der University of Queensland begonnen. Wie hast du dich auf das Studium in Australien vorbereitet?
Bereits vor meinem Abflug nach Australien habe ich sehr hilfreiche Informationen unter anderem zum Visa-Antrag, zur Auslands-Krankenversicherung und zu Einreisebestimmungen von GOstralia! per Webinar erhalten. Außerdem habe ich mich ausführlich mit der Homepage der University of Queensland vertraut gemacht, denn diese ist sehr gut strukturiert und man findet sämtliche Informationen, inklusive zahlreichen Tutorials. Zuletzt bietet die University of Queensland eine Woche vor Studienbeginn die sogenannte „Orientation Week“ an. In dieser finden zahlreiche Info-Veranstaltungen statt, welche sehr hilfreich sind, um den Studienalltag in Down Under zu meistern und welche mich optimal auf den Studienstart vorbereitet haben.

Wenn auch du mit dem Gedanken spielst, dein Masterstudium in Australien zu absolvieren, empfehlen wir dir, dich für das Europe Global Leaders Scholarship der University of Queensland zu bewerben. Viele GOstralia! Studenten haben in den letzten Jahren das Stipendium erhalten. Weitere Informationen findest du auf unserer Stipendienseite.