Kontakt & Pressebereich

Dr. Michaela Krug-von Vacano, Research / Forschung in Australien

Für alle generellen und akademischen Fragen sowie als Pressekontakt steht unsere Expertin Dr. Michaela Krug-von Vacano zur Verfügung.

GOstralia! Research Centre
Alstertor 1
20095 Hamburg

Tel. 040 368 813 161
Fax. 040 368 813 169
E-Mail: krug[at]gostralia.de

Rebecca Fischer, Studienberatung in Stuttgart

Für alle Fragen zur Bewerbung ist Rebecca Fischer die richtige Ansprechpartnerin.

GOstralia! Stuttgart
Jägerstraße 53
70174 Stuttgart

Tel. 0711 400 910 40
Fax. 0711 400 910 49
E-Mail: fischer[at]gostralia.de

Unser Presseangebot zur deutsch-australischen Forschungszusammenarbeit

  • Expertenwissen unseres Teams zur Forschungslandschaft in Australien und der Forschungszusammenarbeit zwischen Australien und Deutschland
  • Eindrücke aus erster Hand – Berichte und Interviews unserer Alumni oder aktueller Promotionsstudenten
  • Interviews mit Forschern unserer australischen Partneruniversitäten
  • Übersicht über Universitäten und Forschungsschwerpunkte, passend zu Ihrer Ausrichtung und Ihrem Themenschwerpunkt
  • Ausführliche Informationen zu sämtlichen Finanzierungsmöglichkeiten, darunter exklusive Stipendien

Pressemitteilungen

Im Jahr 2017 haben GOstralia!-GOzealand! Studenten Stipendien im Wert von fast zwei Millionen Euro für ein Auslandsstudium in Australien und Neuseeland erhalten.

Weiterlesen

Der wunderschöne Lichthof der TU Berlin bot einen einzigartigen Rahmen für den ersten Australian Research Day, den das GOstralia! Research Centre (GRC) in Zusammenarbeit mit der TU Berlin am 5. Juni 2018...

Weiterlesen

Innovationspotenziale ausschöpfen durch eine strategische deutsch-australische Zusammenarbeit von Wissenschaft, Industrie und Forschung.

Weiterlesen

GOstralia!-GOzealand! Studenten haben bereits in diesem Jahr Stipendien im Wert von über einer Million Euro für ein Auslandsstudium in Australien und Neuseeland erhalten.

Weiterlesen

Das GOstralia! Research Centre veranstaltete in Zusammenarbeit mit Baden-Württemberg International und der Unterstützung von Austrade das Australian-German Networking Research Symposium.

Weiterlesen