Forschung in Mathematik und Physik

Die Mathematik und Physik gehören traditionell zu den grundlegenden Wissenschaften. Sie beschreiben die Welt in ihrer elementaren Logik und Anordnung und in ihrer Ausrichtung auf den Menschen.  Neben ausgeprägter Grundlagenforschung sind beide Disziplinen aus der modernen Wissenschaftslandschaft nicht wegzudenken. Entscheidende Bedeutung hat die Mathematik nicht nur für die angrenzenden Naturwissenschaften und technischen Forschungsbereiche, sondern sie spielt auch für die Sozialwissenshaften und die Erkundung wirtschaftlicher Szenarien eine wichtige Rolle. Gleichermaßen kommt der Physik eine Schlüsselrolle zu, wenn es darum geht die Herausforderungen einer modernen Gesellschaft zu verstehen und zu bewältigen. Moderne Methoden in der Krebsbehandlung sind zum Beispiel ohne die Erkenntnisse in der Physik nicht denkbar. Für beide Bereiche bietet Australien exzellente Forschungsgruppen an, die eine Vielfalt von Themen auf weltweitem Spitzenniveau bearbeiten. Wichtiger Katalysator und Impulsgeber für eine kreative Auseinandersetzung mit aktuellen Themen ist auch hier die internationale Forschungszusammenarbeit.

Forschungsschwerpunkte in Mathematik und Physik

Mathematik

  • Applied mathematics
  • Discrete mathematics
  • Mathematical biology
  • Mathematical physics
  • Operations research
  • Pure mathematic
  • Statistics
  • Stochastic processes

    Physik

    • Astronomical and space sciences
    • Atomic, molecular, nuclear, particle and plasma physics
    • Biophysics
    • Condensed matter physics
    • Nanophysics
    • Photonics & optical physics
    • Quantum physics
    • Theoretical physics

      Auswahl an möglichen Forschungsprojekten

      In direkter Absprache mit dem potentiellen Supervisor lassen sich die Themen für deine Doktorarbeit auf die eigenen Forschungsinteressen sehr genau abstimmen.

      Physics Research / University of Adelaide


       
      University:University of Adelaide
      Faculty:Faculty of Sciences
      Project Start Date:Flexible
      Application Deadline:Any time
      Supervisor Name:Associate Professor Ross Young
      Location (City/Campus):North Terrace Campus, Adelaide

      Project Description:

      Our physics research captures international attention in the world's best research journals, as we collaborate with national and international partners on cutting-edge global physics projects. We explore the fundamental studies of the structure of sub-atomic matter, and develop novel optical and photonic systems for a wide range of applications. We investigate the upper atmosphere using a network of sites that stretch from the equator to the Antarctic. We analyse the structure of the universe under, above and beyond the earth through our astrophysics and geophysics programs. We aim to improve healthcare through our medical physics research.

      Funding Information:

      RTP scholarships are available to domestic and overseas students enrolled in an accredited HDR course at an Australian HEP. More information

      So erreichst du uns

      Für erste Fragen oder um einen Beratungstermin zu vereinbaren, wende dich bitte per E-Mail an unsere Ansprechpartnerinnen Dr. Michaela Krug-von Vacano (Allgemeine Beratung) oder Rebecca Fischer (Allgemeine Beratrung und Bewerbung) oder erreiche sie telefonisch.

      Unser kostenloser GOstralia! Service

      Wir bieten individuelle Beratung und Bewerbungsdurchführung für alle EU-Staatsangehörigen und auf das Forschuntsthema zugeschnitten:
      Um die Vorteile dieser attraktiven Forschungslandschaft umfassend und effektiv nutzen zu können, unterstützen wir bei der Suche nach geeigneten PhD-Programmen, wissenschaftlichen Betreuern und passenden Finanzierungsmöglichkeiten. Natürlich helfen wir auch bei der Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen und führen für dich die Bewerbung an der gewünschten Universität kostenfrei durch - sowohl für das PhD-Programm als auch für Forschungsstipendien. Wir haben Deadlines und Besonderheiten im Bewerbungsablauf genau im Blick. Durch unsere direkten Kontakte zu den einzelnen Hochschulen wird der Bewerbungsprozess auch für ein PhD-Programm überschaubar.