Studiere in Singapur, Malaysia oder Vietnam

...ein australisches Studium in fernöstlicher Umgebung

Einwohner:
Insgesamt
4 Milliarden
Singapur 5,5 Millionen
Malaysia 28 Millionen
Vietnam 93 Millionen

Klima: Tropisch bis subtropisch


Einige australische Universitäten haben zusätzlich zu ihren Standorten auf dem roten Kontinent einen Campus in Asien. Die Lehrpläne der Studiengänge decken sich inhaltlich mit den australischen, wobei sie in bestimmten Bereichen an die asiatische Umgebung angepasst sind. Dies garantiert hohe Qualität und gleichzeitig einen engen Bezug zum Umfeld. Für Studenten, die eine Alternative zu Australien suchen, ist das die perfekte Möglichkeit, die Vorteile eines australischen Studiums mit der faszinierenden asiatischen Kultur und günstigeren Lebenshaltungskosten zu verbinden.

Asien bedeutet Eintauchen in eine Welt der Gegensätze. Ein faszinierender Mix aus Tradition und Moderne macht das Leben dort zu einem täglichen Abenteuer. Pulsierende Metropolen und unberührte Naturparadiese, Wolkenkratzer und prachtvolle Tempel, Verkehrschaos und Oasen der Stille, Shoppingmalls und traditionelle Märkte, global operierende Wirtschaftskonzerne und Straßenhändler. Ein Studium an unseren australischen Partneruniversitäten in Malaysia, Singapur und Vietnam schlägt eine Brücke zwischen den Welten. Exotischer Lebensalltag lässt sich mit der Qualität und klaren Studienstruktur einer australischen Universität spielend verbinden.

Singapur wird oft als die westlichste Stadt Asiens beschrieben. Der Stadtstaat ist ein moderner Schmelztiegel von Menschen mit ganz unterschiedlicher Herkunft. Eine multikulturelle Megacity im schnellen Wandel, die dennoch überschaubar, leicht zugänglich, sicher und sauber ist. Ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz verbindet die pulsierenden Stadtteile mit den grünen Oasen im Inneren der Insel und den ruhigen Stränden und Parks im Norden.

Hanoi, die Hauptstadt Vietnams, ist mehr als 1.000 Jahre alt und sprüht gleichzeitig nur so vor modernem Leben, ebenso wie Ho-Chi-Minh-City, die von den Einwohnern immer noch Saigon genannt wird. Sie ist die zweitgrößte Metropole Vietnams und das wirtschaftliche Herz des Landes. Am besten lässt sich die Stadt auf dem Moped erkunden. Ausgleich zum rasanten Großstadtleben bieten die Naturschönheiten: Im Norden kann man die bizarren Kalkfelsen der Ha-Long-Bucht bestaunen, an der Ostküste laden Traumstrände zum Schwimmen, Tauchen und Relaxen ein.

Malaysia besticht durch seinen typisch asiatischen Charme, die Freundlichkeit und Offenheit der Menschen und seine einzigartige tropische Natur. Endlose, weiße Strände, nahezu unberührte Regenwälder, Nationalparks mit kristallklaren Flüssen und eine Vielzahl an kleinen und kleinsten vorgelagerten Inseln mit Korallenriffen laden zu Entdeckungsreisen ein. Die Hauptstadt Kuala Lumpur hat für jeden Geschmack etwas zu bieten – eine faszinierende Mischung aus Altem und Neuem. Gegensätze prägen das Stadtbild und tragen zum besonderen Charme des Landes bei.