Studium an der La Trobe University, Melbourne

Universität

Gegründet: 1967
Studenten: 35.000, davon 8.000 internationale
Campusse: Bundoora, Bendigo, Albury-Wodonga, Mildura, Shepparton, Franklin Street (City)
Akkreditierungen: Innovative Research Universities

Die La Trobe University wurde nach dem ersten Gouverneur der neuen Kolonie Victoria, Charles Joseph La Trobe, benannt. Viele ihrer Studienprogramme sind speziell auf die Bedürfnisse von Handel und Industrie zugeschnitten und bieten damit die perfekte Basis für einen direkten Einstieg in den Beruf. Neben den eher wirtschaftlich ausgerichteten Studienprogrammen bietet die La Trobe University auch ein breites Angebot an geisteswissenschaftlichen Fächern, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Sprachen.

Die La Trobe University gehört zu den mittelgroßen Universitäten des Landes. Sie verfügt über zwei Standorte in Melbourne sowie einige weitere in den ländlicheren Regionen Victorias. Der Hauptcampus liegt in Bundoora, einem Vorort von Melbourne. Von dort aus ist man in circa 40 Minuten in der Innenstadt, die nicht nur für große Sportveranstaltungen bekannt ist, sondern auch als die Kultur- und Fashionmetropole Australiens gilt. Auf dem weitläufigen Campusgelände der La Trobe befinden sich neben den Universitäts- und Studentengebäuden auch ein See und ein Wildlife Reserve, das für die biologische Forschung genutzt wird. Daher kann es einem schon passieren, dass man plötzlich mitten auf dem Campus einem kleinen Wallaby gegenübersteht.

Weitere Infos unter: www.latrobe.edu.au

Fachbereiche

  • Bildende und darstellende Künste
  • Biologie / Biotechnologie
  • Design
  • Erziehungswissenschaften
  • Film
  • Fremdsprachen / Sprachwissenschaften
  • Geisteswissenschaften
  • Gesundheit / Pflege
  • Ingenieurswissenschaften (Biomedical, Civil, Computer, Electronic, Mechatronic, Robotic, Telecommunications)
  • IT
  • Jura
  • Kommunikation / Medien / Journalismus
  • Landwirtschaft
  • Mathematik / Statistik
  • Naturwissenschaften (Biochemistry, Botany,Chemistry, Computer, Physics)
  • Politik / Internationale Beziehungen
  • Psychologie
  • Soziale Arbeit
  • Tourismus- / Event-/ Sportmanagement
  • Umwelt / Erneuerbare Energien / Nachhaltigkeit
  • Urban Planning
  • Wirtschaftswissenschaften

Kurssuche

Study Abroad Kurse hier

Bachelorprogramme hier

Masterprogramme hier

Informationen zu Promotionsmöglichkeiten hier

Ein Hinweis zur Kurssuche:

Anhand der Nummer erkennt man, aus welchem Semester die Kurse angeboten werden. Kurse haben Buchstaben und eine Zahl. Ist dieser Ziffer eine 1, dann ist der Kurs aus den Semestern 1 und 2, ist die Ziffer eine 2, dann ist der Kurs aus den Semestern 3 und 4 usw. Kurse mit der Ziffer 6sind postgraduate Kurse aus Masterprogrammen.

Wenn es dazu Fragen gibt, wende dich einfach an deinen GOstralia!-Berater.

Semesterdaten

Semesterdaten 2016

Semester 1

29. Februar - 23. Juni 2016
Orientation: 22. Februar 2016

Semester 2
25. Juli - 17. November 2016
Orientation: 18. Juli 2016


Semesterdaten 2017

Semester 1

27. Februar - 22. Juni 2017
Orientation: 20. Februar 2017

Semester 2
24. Juli - 16. November 2017
Orientation: 17. Juli 2017

Campus & Wohnen

In Australien gibt es die Möglichkeit, sowohl in den Studentenwohnheimen der Universitäten, in Wohnheimen von externen Anbietern als auch in privaten WGs oder Apartments zu wohnen.

Unsere Empfehlung und die beliebteste und oft auch günstigere Variante unter unseren Studenten ist, vor Ort privat in einer WG zu wohnen. Alle wichtigen Infos dazu sowie Tipps zur Wohnungssuche in Australien bekommst du rechtzeitig vor Studienbeginn von uns zugeschickt.

Unter folgenden Links kannst du dich über die Wohnheime der Universität sowie Wohnheime von externen Anbietern informieren:

On-Campus-Accommodation
Urbanest

UniLodge

Sprachvoraussetzungen

Study Abroad/Bachelorprogramme
Abiturzeugnis mit mindestens 10 Punkten in jedem der letzten 4 Halbjahre in Englisch auf Grundkursniveau
oder
Abiturzeugnis mit mindestens 7 Punkten in jedem der letzten 4 Halbjahre in Englisch auf Leistungskursniveau
oder
Fachhochschulreifezeugnis mit mindestens "gut" in Englisch
oder
Cambridge CAE (Minimum grade C)
oder
TOEFL/IELTS

Hinweis: Das Schulzeugnis darf bei Semesterstart nicht älter als 2 Jahre sein, ansonsten muss auf jeden Fall ein zusätzlicher DAAD Sprachtest mit Level B2 (mindestens vier Sterne angekreuzt) in allen Testbereichen, eingereicht werden.
Sind die Noten im Schulzeugnis nicht ausreichend, sollte zusätzlich ein DAAD Sprachtest mit Level B2 (mindestens vier Sterne angekreuzt) in allen Testbereichen, eingereicht werden.


Masterprogramme
Cambridge CAE (Minimum grade C)
oder
TOEFL/IELTS

Hinweis: Das Schulzeugnis darf bei Semesterstart nicht älter als 2 Jahre sein, ansonsten muss auf jeden Fall ein zusätzlicher DAAD Sprachtest mit Level C1 (mindestens fünf Sterne angekreuzt) in allen Testbereichen, eingereicht werden.
Sind die Noten im Schulzeugnis nicht ausreichend, sollte zusätzlich ein DAAD Sprachtest mit Level C1 (mindestens fünf Sterne angekreuzt) in allen Testbereichen, eingereicht werden.

Stipendien

Garantiertes Study Abroad Stipendium für den Studienbeginn Februar 2017
Die La Trobe University vergibt an alle Studenten, die sich für ein Auslandssemester mit Start Februar 2017 bewerben, ein Stipendium in Höhe von 500 AUD. Die Studiengebühren betragen also 6.250 AUD anstatt 6.750 AUD für 3 Kurse und 8.500 AUD anstatt 9.000 AUD für 4 Kurse.
Weitere Infos

Postgraduate Excellence Scholarships
Die La Trobe University vergibt für Masterprogramme Excellence Scholarships, mit denen du 20% der Gebühren für ein komplettes Masterprogramm sparst.
Weitere Infos

Hier findest du alle weiteren Stipendien, die direkt von der La Trobe University vergeben werden.

Broschüren & Bewerbung

Bewerbungsformulare

Erfahrungsberichte

Stephanie Becker
Study Abroad 2014

Niklas S.
LLM 2013

Madlen Schneck
Study Abroad 2011

Extras

Edge of the Outback: Fotografie Kurs in atemberaubender Landschaft

Die La Trobe University bietet auch dieses Jahr wieder einen dreiwöchigen Fotografie Kurs durch die atemberaubende Landschaft des roten Kontinents an. Studenten erlernen hier in verschiedenen Workshops die Tipps und Tricks der digitalen und analogen Fotografie. Geführt von den australischen Ureinwohner erhalten die Studenten tiefe Einblicke in die Kultur und beeindruckende Landschaft Australiens. Absolutes Highlight des Kurses ist die Ausstellung der Werke der Studenten in einer Galerie.

Informationen über Kosten und Dauer sowie den genauen Ablauf des Kurses findest du hier.